• krissy_d

Heiser vom Sprechen mit Maske? 😷


der Unterricht in diesem neuen Schuljahr stellt alle Beteiligten vor besondere Herausforderungen; gerade das Tragen von Masken sorgt für neue Probleme bei Schüler*innen und Lehrkräften. Sänger*innen haben mir berichtet, dass sie sich im Unterricht schlechter konzentrieren können und sogar nervöse Ticks entwickeln. Bei Lehrer*innen ist es vor allem die Stimme, die jetzt – noch mehr als sonst – Dauer-Höchstleistungen erbringen muss.    

Bestimmt hast du auch schon erlebt, dass du durch die Maske schlechter verstanden wirst. Vor einer Klasse zu stehen und durch eine Art Sound-Filter zu kommunizieren verleitet leicht dazu, lauter zu sprechen – im Laufe des Tages überanstrengt das die Stimme. Die Folge können Heiserkeit und Halsschmerzen sein.

Auch der Versuch, deutlicher zu artikulieren, um sich verständlich zu machen, ist erst einmal eine prima Idee; andererseits können dabei Lippen und Kiefer verspannen, ebenfalls eine Ursache für Stimmprobleme. Das Gefühl, nicht genug Luft zu bekommen, der trockene Mund, während zugleich die Maske immer feuchter wird – all das trägt nicht gerade zum Wohlbefinden bei.

So sinnvoll die Maske im Hinblick auf die Eindämmung von Aerosolen ist, beim Atmen und Sprechen ist und bleibt sie hinderlich – wer aber seine Stimme trainiert und sie gesund einzusetzen und anzupassen weiß, kann unbeschadet durch diese Zeit kommen. 

☝🏻 Deshalb habe ich hier ein paar simple Tricks zusammengestellt, die helfen können, sich mit Maske genau so gut stimmlich durchzusetzen wie ohne (vielleicht genügt für dich schon einer davon):

🦆 Benutze mehr Twang – quake mal versuchsweise wie eine Ente


🍎 Benutze Biss – stell dir vor, du beißt in einen Apfel und sag „Hey!“


🌪 Atme – passiv – tief nach unten und lass den Bauch beim Einatmen los

⚡️ Gib mehr Supportenergie – setze deinen ganzen Körper zum Sprechen ein


🏹 Mehr Muskeltonus – vielleicht hilft es dir schon, dich mit der Hand an einer Wand abzustützen.

Folge mir auf Instagram (krissyrita) und Facebook (Krissy Dorn CVT Vocal Coaching), um in den nächsten Tagen mehr über Twang, Biss & Co. zu erfahren.

Und außerdem 👉🏻

🙊 Probiere verschiedene Maskenmodelle aus 

💦 Hab immer etwas zu trinken dabei, möglichst Wasser

🌬 Nutze kurze Pausen, um am offenen Fenster oder im Freien ohne Maske tief durchzuatmen und den Kreislauf zu normalisieren.

❓Wenn du Fragen hast, schreib mir gern – oder vereinbare gleich eine Session, um deine Stimme nachhaltig fit zu machen. Stimmtraining ist übrigens für Lehrer*innen steuerlich abzugsfähig. Und vielleicht bekommst du dabei sogar Lust zu singen. 😉

20 views0 comments

Recent Posts

See All

© 2017 by KDR. Proudly created with Wix.com

  • Instagram
  • SoundCloud Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Facebook Basic Square