• krissy_d

Endlich Zeit zum Singen! Aber wie?


 🏡 Da sitzen wir nun in unserem stillen Kämmerlein, #stayhome, #wirbleibenzuhause. 🛋 Die Chorproben sind abgesagt, die Livekonzerte auch, zum Glück gibt es Nachbarschaftsinitiativen, die uns zum Balkon-Singen/-Musizieren einladen, und Live-Streams von Konzerten im Netz. Aber ganz ehrlich – auch allein zu Hause Singen macht richtig Spaß, und auch solo Singen ist super gesund und macht gute Laune! Singen regt den Kreislauf an und wirkt anregend und beruhigend gleichermaßen. Wer singt, hat keine Angst. Und es vertreibt die Langeweile. Ihr braucht nicht einmal ein Instrument dazu. Ich habe euch hier ein paar Anregungen zusammengestellt.


🐝 Fangen wir mit Summen an. Das könnt ihr überall machen, auch wenn ihr mal um den Block geht (hört ja keiner bei 3m Abstand), oder jederzeit am offenen Fenster (Sauerstoff & Vitamin D). Kopfhörer auf, Lieblingsplaylist an, und mitgesummt. Oder einfach so drauflos gesummt. Summen verbessert übrigens die Sauerstoffaufnahme der Körperzellen (vereinfacht gesagt) und reguliert die Atmung – sooo gesund. Einfach an was Leckeres denken und ‚mmmmmm’ auf eure Lieblingsmelodie machen.


📻 Nächster Schritt. Mitsingen. Radio, Spotify, wie auch immer ihr Musik hört. Vielleicht mal eine zweite Stimme dazu erfinden? Oder einfach nur auf einem Ton bleiben? Jetzt ist die Zeit zum Experimentieren.


💻 Weiter geht’s mit Begleitung. Kein Instrument? Kein Problem. Youtube hat alles. Gebt einfach bei Youtube den gewünschten Song ein und schreibt ‚Karaoke‘ dahinter, klappt von ABBA bis ZAPPA.Wer sich mit Melodien unsicher ist, kann auch mit ‚Lyrics‘-Versionen auf Youtube anfangen. Gewünschten Songtitel eingeben und ‚Lyrics‘ dahinterschreiben. Irgendjemand hat ganz bestimmt eine Originalversion mit Text versehen und hochgeladen.


🎹 Wer’s individueller mag: ‚Sing2Piano‘ ist ein Youtube-Kanal mit wunderschönen Klavierbegleitungen von unfassbar vielen Songs (ohne Text). Ist übrigens auch auf Spotify zu finden.


📜 Songtexte findet ihr einfach bei Google. Einfach in die Suchzeile ‚Titel‘ + ‚Lyrics‘ eingeben und schon poppt der Text auf.Fürs Handy gibt’s die ‚Genius‘-App, die unfassbar viele Texte kennt.


🎸 Wer eine Gitarre hat, kann sich dank Internet auch mit den berühmten 3 Akkorden voll austoben. Es gibt Apps fürs Handy, z. B. ‚GuitarTapp‘, da gebt ihr einfach Song oder KünstlerIn ein und bekommt eine Riesenauswahl an Texten mit Akkorden. Und wenn das nicht die Akkorde sind, die ihr zufällig könnt, könnt ihr auch transponieren, also höher oder tiefer setzen, so lange bis die Akkorde kommen, die ihr könnt. Zur Not hilft ein Capodaster, eine bequeme Gesangslage zu finden. (Oder ihr lernt schnell noch ein paar Akkorde dazu, auch dazu gibt’s auf Youtube jede Menge Tutorials, z. B. hier: https://www.youtube.com/watch?v=pYXJy5O9j2I (englisch) oder https://www.youtube.com/watch?v=YOL46xURE4c (deutsch)


🀄️ Auch zum Stimmen der Gitarre braucht ihr nicht zwingend ein Stimmgerät, es gibt prima (und kostenlose) Apps, z. B. ‚GuitarTuna‘.Das Ganze funktioniert übrigens auch für Klavier/Keyboard, Akkorde greifen und dazu singen ist einfacher, als ihr vielleicht denkt. Manchmal reicht auch ein Ton als Begleitung (Bass line!) 😃


📚 Vielleicht habt ihr aber auch noch alte Liederbücher zu Hause und bekommt Lust, die alten Lagerfeuerklassiker mal wieder zu spielen.


❓Probiert’s aus und schreibt mir, wie’s klappt! Welche Songs habt ihr wiederentdeckt? Wie hört sich eure Stimme für euch an? So long, alles Liebe Grüße 💛 und bleibt gesund Eure Krissy


PS: Wie wär’s mit zusammen Singen auf Skype oder Zoom? Wie das am besten funktioniert (Stichwort: Latenzen vermeiden), erklär ich euch gern persönlich. Skype: krissy.dorn


🎸 Die Basics auf der Gitarre kann ich euch gern zeigen, aber richtigen Online-Gitarrenunterricht gibt’s z. B. von meinem lieben Kollegen York Allrogen: www.suedstadt-sounds.de oder Paco de Sousa, der aufgrund der Corona-Krise seinen Musikladen vorübergehend schließen musste: www.arte-paco-musik.de.


9 views

© 2017 by KDR. Proudly created with Wix.com

  • Instagram
  • SoundCloud Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Facebook Basic Square